Über Uns

Wir sind die Experten für individuelle und intelligente Services rund um Reinigung.

Die Kombination aus optimaler Planung und einem kompetenten Team garantiert die Einhaltung Ihrer Servicelevels. Namhafte Marken und Unternehmen vertrauen uns seit vielen Jahren die Reinigung ihrer Objekte an.

Gerne eröffnen wir auch Ihnen individuelle Lösungsansätze für Ihr Objekt bzw. Ihre Räumlichkeiten!

Wir möchten uns bereits jetzt für Ihr entgegen gebrachtes Vertrauen bedanken und freuen uns Sie bald persönlich kennenlernen zu dürfen.

Jobs

Ein freundliches kollegiales Team freut sich auf Sie!


Wir sind ständig auf der Suche nach Reinigungskräften.

Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Andreas Dietrich.
Kontaktaufnahme auch gerne über unser Kontaktformular.





SCS Reinigung
Inhaberin: Selma Calis

Palmenhof 33
D-50859 Köln

Herr Andreas Dietrich
+49 (0) 162 430 4319
+49 (0) 221 170 91190
a.dietrich@scs-reinigung.de

Anschrift

 
 

Adresse:
 

Ansprechpartner:
Mobil:
Fon:
Fax:
E-Mail:

Webseite:

SCS Reinigung
Inhaberin: Selma Calis

Palmenhof 33
D-50859 Köln

Herr Andreas Dietrich
+49 (0) 162 430 4319
+49 (0) 221 170 91190
+49 (0) 221 170 91199
a.dietrich@scs-reinigung.de

www.scs-reinigung.de

Kontakt

Schliessen

Datenschutz


Datenschutzhinweise für unsere Website



Die folgenden Hinweise sollen Ihnen einen schnellen und einfachen Überblick verschaffen, welche Daten wir von Ihnen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite erheben und verarbeiten. Eine ausführliche Darstellung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Informationen, wie Sie der Verarbeitung im Einzelnen widersprechen können, finden Sie in unseren Cookie- und Opt-Out-Hinweisen.

Verantwortlich für den Datenschutz auf unserer Website ist die SCS Reinigung, Palmenhof 33, 50859 Köln, vertreten durch die Geschäftsführerin Selma Calis. Sie erreichen uns telefonisch unter: Tel.: +49 221 17091190 oder per E-Mail info(at)scs-reinigung.de. Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten: SCS Reinigung, Palmenhof 33, 50859 Köln, info(at)scs-reinigung.de



Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir



1 Aufruf der Webseiten



Verarbeitete Daten:

IP-Adresse, Cookie-Kennung



Zweck der Verarbeitung:



Erstellung von Logfiles:

Durch Protokolldateien, sogenannte Logfiles, gewährleisten wir den Verbindungsaufbau zu unserer Webseite und vereinfachen die Nutzung der Webseite, z.B. durch die Vorauswahl der richtigen Sprache und Währung. Wir nehmen Auswertungen zur Systemsicherheit und -stabilität sowie zu administrativen Zwecken vor.



Webanalyse:

Wir nutzen Analyse- und Tracking-Tools zur Auswertung des Nutzerverhaltens; hierdurch können wir unsere Website den Interessen der Besucher anpassen; durch die statistische Auswertung der Nutzungsprofile lassen sich Aussagen über die Funktionsweise und den Erfolg unserer Seiten ableiten (z. B. „Wie viele Besucher haben auf unserer Startseite ein bestimmtes Angebot angeklickt“).

Einzelheiten über die auf der Webseite eingesetzten Cookies, den spezifischen Verarbeitungszweck sowie eine Beschreibung, wie Sie Cookies und Werbe-Tracking beenden können, entnehmen Sie bitte unseren Cookie- und Opt-Out-Hinweisen.



Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO



Bereitstellungspflicht:

Nein. Allerdings sind einige Bereiche der Website ohne die Verarbeitung der Daten nicht oder nur eingeschränkt nutzbar.



Profiling:

Ja*



Wann werden die Daten gelöscht: 

Einzelheiten über die Speicherdauer der Cookies, sowie eine Beschreibung, wie Sie die Cookies vorzeitig löschen können und der Datenverarbeitung widersprechen können, entnehmen Sie bitte den Cookie- und Opt-Out-Hinweisen.



2. Social Plugins

Wir nutzen Social Plugins der nachfolgenden Anbieter. Die Plugins können Sie an den entsprechenden Logos erkennen. Unter Umständen werden bei Betätigung der Plugins Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, durch den Dienstebetreiber erhoben und verwendet. Mittels der 2-Klick-Lösung möchten wir den Kunden bitten seinen Plugin erst durch erneutes Bestätigen der Aktivierung auf den Seiten der Dienstbetreiber vorzunehmen. Erst durch diese Bestätigung wird das Plugin aktiviert und die Übertragung von Informationen und an den Diensteanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins. Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Soweit Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern, übernehmen wir dafür keine Verantwortung. Welche konkreten Daten durch die Dienstanbieter erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Anbieters Die von uns verwendeten Social Media Kanäle sind von nachfolgenden Anbietern: 
Facebook Inc. (1601 S. California Ave - Palo Alto - CA 94304 - USA)
YouTube (LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA - USA)
XING AG (Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg - Deutschland)
LinkedIn Corporation (2029 Stierlin Court - Mountain View - CA 94043 - USA)

Welche Daten geben wir weiter?

Aufruf der Webseiten

Verarbeitete Daten:

IP-Adresse, Cookie-Kennung

Empfänger dieser Daten / Zweck der Weitergabe der Daten:

Webanalyse: Anbieter der Tracking- Tools verarbeiten in unserem Auftrag die Daten zum Zwecke der Nutzeranalyse und statistischen Aufbereitung für uns. Anbieterdetails, Funktionsweise der verschiedenen Tracking-Tools und Informationen, wie Sie die Auswertung und Analyse verhindern können, finden Sie in der Datenschutzerklärung sowie den Cookie- und Opt-Out-Hinweisen.

Übermitteln wir diese Daten in ein sog. Drittland: Ja. **

Welche Rechte haben Sie im Zusammenhang mit der Verarbeitung dieser Daten?

Sie haben das Recht, jederzeit von uns eine Bestätigung zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten und das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten. Sie haben zudem das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Datenverarbeitung, sowie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzulegen, bzw. die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen oder die Datenübertragung zu fordern. Im Falle von Beschwerden wenden Sie sich bitte jederzeit gerne an unseren Datenschutzbeauftragten. Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.   * Details hierzu finden Sie in den Cookie- und Opt-Out-Hinweisen und in unserer Datenschutzerklärung. ** Weitere Informationen hierzu und alle Anbieter- bzw. Dienstleisterdetails finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schliessen

Datenschutzerklärung

1. Geltungsbereich und Gegenstand der Datenschutzerklärung



Gegenstand dieser Datenschutzerklärung ist die Information darüber, welche personenbezogenen Daten wir über die Website, abrufbar unter scs-reinigung.de, erheben und zu welchem Zweck wir diese verarbeiten. Soweit auf andere Seiten verlinkt wird, haben wir weder Einfluss noch Kontrolle auf die verlinkten Inhalte und die dortigen Datenschutzbestimmungen. Wir empfehlen, die Datenschutzerklärungen auf den verlinkten Webseiten zu prüfen, um feststellen zu können, ob und in welchem Umfang personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet, genutzt oder Dritten zugänglich gemacht werden. 



2. Wichtige Definitionen und Begriffe

Vorab erhalten Sie eine Auswahl einiger gesetzlicher Definitionen, die für das Verständnis der Datenschutzerklärung u.U. hilfreich für Sie sind. Der vollständige Text der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), einschließlich der weiteren Definitionen und Begriffsbestimmungen, ist unter folgendem Link abrufbar.



Personenbezogene Daten:



Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.



Verarbeitung:



Jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.



Verantwortlicher:



Bezeichnet die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.



Empfänger:



Bezeichnet eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.



Dritter:



Dies ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.



3. Name und die Kontaktdaten des Verantwortlichen



SCS Reinigung, Palmenhof 33, 50859 Köln, vertreten durch die Geschäftsführerin Selma Calis Tel.: +49 221 17091190, E-Mail: info(at)scs-reinigung.de.



4. Name und die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten



SCS Reinigung, Palmenhof 33, 50859 Köln, vertreten durch die Geschäftsführerin Selma Calis Tel.: +49 221 17091190, E-Mail: info(at)scs-reinigung.de.



5. Kategorien der personenbezogenen Daten



5.1 Erstellung von sog. Logfiles



Personenbezogene Daten:

IP-Adresse, Cookie-Kennung;



Beschreibung und Zweck der Datenverarbeitung:



Wir erheben beim Aufruf unserer Website sog. Zugriffsdaten und speichern diese in einer Protokolldatei (sog. Logdatei). Zu diesen Zugriffsdaten zählt auch die IP-Adresse. Daneben werden in der Logdatei der Name der abgerufenen Webseite, die aufgerufene Datei, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und Meldung über den erfolgreichen Abruf, der Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem, die sog. Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) sowie der anfragende Provider gespeichert.




Daneben werden beim Aufruf unserer Website sog. Cookies auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone oder PC) abgelegt. Einzelheiten über die auf der Website eingesetzten Cookies, den spezifischen Zweck, den die Cookies erfüllen sowie eine Beschreibung, wie Sie diese Cookies löschen können, entnehmen Sie bitte Cookie- und Opt Out Hinweisen.




Die Logdatei-Daten, einschließlich der IP-Adresse, erheben wir, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau der Website zu gewährleisten und eine komfortable Nutzung unserer Website durch die Nutzer zu ermöglichen. Zudem dient die Logdatei der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu administrativen Zwecken. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots und unserer Website für den Besucher angenehmer zu gestalten, indem mit Hilfe der Cookies festgestellt werden kann, ob der Nutzer eine einzelne Seite unserer Website bereits besucht hat. Mit Hilfe der Cookie-Kennung erhalten wir zudem Informationen über das Nutzerverhalten oder der Suchanfragen und können bei zukünftigen Besuchen das Angebot an die Interessen des Nutzers anpassen.



Interesse an der Datenverarbeitung:



Die Logdatei-Daten, einschließlich der IP-Adresse, dienen lediglich der technischen und gestalterischen Optimierung der Website und der Sicherung unserer Systeme (z. B. im Rahmen eines Angriffs auf unsere IT oder eines Sicherheitsvorfalls). Aus den Daten der Logdatei, einschließlich der IP-Adresse, ist für uns im Falle des Aufrufs unserer Website kein Personenbezug herstellbar. Dies kann nur dann der Fall sein, wenn Sie sich gleichzeitig in ihrem Portal anmelden. In diesem Fall können wir Ihnen die IP-Adresse direkt zuordnen. Mit Hilfe der Cookie-Kennung erfahren wir z. B., ob und inwieweit Sie unsere Webseiten bereits besucht haben, ob Sie sich bereits mit einer bestimmten Kennung bei uns registriert haben und wann Sie zu dieser zurückgekehrt sind. Details und Informationen, wie Sie Cookies löschen können, entnehmen Sie bitte dem Dokument Cookie- und Opt Out Hinweise.



Empfänger und Verarbeiter dieser Daten:



Wir hosten unsere Website bei einem externen Dienstleister. Wir geben dabei keine Daten an diesen weiter, ausgenommen die IP-Adresse von Ihnen, die aus technischen Gründen von diese(n)m Dienstleister(n) ausgelesen werden können. Ein Personenbezug ist dadurch weder für uns, noch für unseren Hoster möglich. 

Anbieter: Jweiland.net - Jochen Weiland , Echterdinger Str. 57, 70794  Filderstadt

Zweck der Datenverarbeitung: Wir erheben beim Aufruf unserer Website sog. Zugriffsdaten und speichern diese in einer Protokolldatei (sog. Logdatei). Zu diesen Zugriffsdaten zählt auch die IP-Adresse. Daneben werden in der Logdatei der Name der abgerufenen Webseite, die aufgerufene Datei, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und Meldung über den erfolgreichen Abruf, der Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem, die sog. Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) sowie der anfragende Provider gespeichert.

Daneben werden beim Aufruf unserer Website sog. Cookies auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone oder PC) abgelegt. Einzelheiten über die auf der Website eingesetzten Cookies, den spezifischen Zweck, den die Cookies erfüllen sowie eine Beschreibung, wie Sie diese Cookies löschen können, entnehmen Sie bitte Cookie- und Opt Out Hinweisen.

Die Logdatei-Daten, einschließlich der IP-Adresse, erheben wir, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau der Website zu gewährleisten und eine komfortable Nutzung unserer Website durch die Nutzer zu ermöglichen. Zudem dient die Logdatei der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu administrativen Zwecken. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots und unserer Website für den Besucher angenehmer zu gestalten, indem mit Hilfe der Cookies festgestellt werden kann, ob der Nutzer eine einzelne Seite unserer Website bereits besucht hat. Mit Hilfe der Cookie-Kennung erhalten wir zudem Informationen über das Nutzerverhalten oder der Suchanfragen und können bei zukünftigen Besuchen das Angebot an die Interessen des Nutzers anpassen.



Details zum Anbieter & Datenschutzhinweise



Im Rahmen des Hostings werden Daten in Logdateien gespeichert. Die Speicherung in Logfiles dient Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung dieser Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt. In den vorstehenden Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

In den Logdateien des Webservers werden bei jedem Zugriff auf die Webseite Daten gespeichert. Die Daten werden für die Sicherstellung des Betriebs und zur Analyse von Angriffen auf die Webseite benötigt. Die Daten werden nach 3 Tagen gelöscht. Es werden die folgenden Daten gespeichert:



1. IP-Adresse

2. Datum und Uhrzeit der Anfrage

3. Zeitzonendifferenz zu GMT

4. Inhalt der Webseite

5. Zugriffsstatus (HTTP-Status)

6. übertragene Datenmenge

7. Website, von der Sie auf unsere Website gelangt sind

8. Webbrowser

9. Betriebssystem

10. Sprache und Version des Browsers



Dauer der Datenspeicherung:

 Die Logfiles, mithin die darin enthaltene IP-Adresse, werden 3 Tage nach Erhebung automatisch gelöscht. Weitere Einzelheiten zu den von uns eingesetzten Cookies, deren Speicherdauer und wie Sie diese Cookies löschen können, finden Sie in den Cookie- und Opt Out Hinweisen.



Rechtsgrundlage:



Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO



Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:



Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist ohne die IP-Adresse und die Cookie-Kennung u. U. der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet oder einzelne Dienste und Services eingeschränkt.



5.2 Webanalyse



Personenbezogene Daten:

 IP-Adresse, Cookie-Kennung



Beschreibung und Zweck der Datenverarbeitung:



Auf der Website kommen sog. Tracking-Tools zum Einsatz, bei denen u. a. auch auf Cookies zurückgegriffen und die IP-Adresse verarbeitet wird. Tracking-Tools untersuchen typischerweise, woher die Besucher kommen, welche Bereiche auf einer Website aufgesucht und wie oft und wie lange welche Unterseiten und Kategorien angesehen werden. Hierdurch kann z. B. festgestellt werden, welche Suchbegriffe und Webseiten der Nutzer eingegeben hat, um eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Der Einsatz der Tracking Tools dient damit der Auswertung des Nutzerverhaltens, um das Onlineangebot den Interessen des Besuchers anpassen zu können und um zu erfahren, wie unsere Dienste genutzt werden. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten.



Interesse an der Datenverarbeitung:



Durch statistische Auswertung der Nutzungsprofile lassen sich Aussagen über die Funktionsweise und den Erfolg unserer Webseiten ableiten, etwa Antworten auf Fragen, wie häufig Informationsseiten zu bestimmten Produktgruppen abgerufen wurden oder wie viele Besucher bestimmte Angebote angeklickt haben. Mit Hilfe der Tracking-Tools können wir unser Angebot gezielter auf unsere Kunden, Besucher und Interessenten ausrichten. Einzelheiten über die Anbieter, die Funktionsweise sowie Infos, wie Sie die hierbei zum Einsatz kommenden Cookies löschen und das Tracking verhindern können, finden Sie unter Cookie- und Opt Out Hinweise.



Empfänger und Verarbeiter der Daten:



Die nachfolgenden Anbieter der Tracking-Tools verarbeiten in unserem Auftrag die Daten zum Zwecke der Nutzeranalyse und statistischen Aufbereitung für uns. Zu diesem Zweck haben wir die entsprechenden Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen. Weitergehende Einzelheiten über die technische Funktionsweise der Tools sowie Informationen, wie Sie die Datenübermittlung (Tracking) verhindern können, finden Sie unter Cookie- und Opt Out Hinweise.



Anbieter: Google Inc., 600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA Tool/Anwendung/Applikation: Google Analytics Details zur Funktionsweise/Informationen zum Datenschutz/Privacy Shield: http://www.google.com/policies/
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
Privacy Shield Zertifizierung

Dauer der Datenspeicherung:



Einzelheiten zu den Tools & Cookies, die im Rahmen dieser Tracking Tools zum Einsatz kommen, deren Speicherdauer und Informationen, wie Sie diese Cookies löschen, bzw. das Tracking beenden können, finden Sie in den Cookie- und Opt Out Hinweisen.



Rechtsgrundlage:



Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO



Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:



Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben.



Profiling:



Mit Hilfe der Tracking-Tools können das Verhalten der Website-Besucher bewertet und die Interessen analysiert werden. Hierzu erstellen wir ein pseudonymes Nutzerprofil. Wenn Sie sich mit Ihren Benutzerdaten einloggen, können wir mit Hilfe dieser Profilinformationen einen Rückschluss auf Ihre Person herstellen.



5.3 Bewerbungsformular



Personenbezogene Daten:



Anrede, Vor- und Nachname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mailadresse, Bewerbungsunterlagen

Beschreibung und Zweck der Datenverarbeitung:

Auf unserem Bewerbungsportal können Interessenten Ihre Bewerbung online an uns übermitteln. Die hierbei erhobenen Daten werden wir ausschließlich zur Bewertung der fachlichen Eignung und zur Kontaktaufnahme mit den Bewerbern verarbeiten. Wenn sie uns Ihre Zustimmung geben, speichern wir Ihre Daten in unserem Bewerberpool und kontaktieren Sie ggf. für die Besetzung anderer Positionen.



Dauer der Datenspeicherung:



Von Ihnen gespeicherte Daten werden auf Ihren Wunsch hin jederzeit, spätestens jedoch nach Ablauf von 4 Monaten gelöscht.



Rechtsgrundlage:



§ 26 BDSG, Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO



Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:



Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist ohne die Angabe eine Bearbeitung der Bewerbung nicht möglich.



6. Ihre Rechte



Sie haben das Recht, jederzeit eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten und das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten. Daneben steht Ihnen das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Datenverarbeitung zu, sowie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzulegen, bzw. die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen oder die Datenübertragung zu fordern. Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich im Falle von Datenschutzverletzungen bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.



Sämtliche Rechte können Sie uns gegenüber per E-Mail info@scs-reinigung.de oder über die im Punkt „Verantwortlicher“ angegebenen Kontaktdaten geltend machen.

Schliessen

Impressum

SCS Reinigung
Inhaberin: Selma Calis
Palmenhof 33
50859 Köln

Tel: +49 (0) 221 170 91190
Fax: ++49 (0) 221 170 91199
E-Mail: koeln@scs-reinigung.de
Webseite: http://www.scs-reinigung.de
Steuernummer: 223/5044/1531

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der SCS-Reinigung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen mit Unternehmen im Sinne des § 14 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB), juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichen Sondervermögen. Abweichende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nur Bestandteil, wenn ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt wird.

1. Angebot wird zum Auftrag

Durch die Unterschrift unter das erstellte Angebot der SCS-Reinigung durch den Auftraggeber wird das Angebot zum Auftrag, welcher bindend ist. Der Auftragsbeginn wird zwischen Auftraggeber und der SCS-Reinigung schriftlich vereinbart und liegt nicht später als 6 Wochen nach Angebotsstellung. Das Angebot der SCS-Reinigung hat eine bindende Gültigkeit von 6 Wochen ab Ausstellungsdatum. Sollte dieses nicht vermerkt sein, so gilt das Datum des Poststempels oder das Datum der E-Mail Zusendung. Nach Ablauf von 6 Wochen, ist jegliches Angebot der SCS-Reinigung, welches nicht zum Auftrag wurde, nichtig und es bedarf eines neuen Angebots für eine Beauftragung.

2. Vereinbarte Leistungen und Anerkennung

Durch die Unterschrift des Auftragsgebers treten die vereinbarten Leistungen, die im Leistungsver-zeichnis festgehalten wurden, in Kraft. Des Weiteren erkennt der Auftraggeber durch seine Unterschrift auf dem Angebot die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der SCS-Reinigung an.

3. Vergütung

Die monatliche Vergütung wird im Angebot benannt. Durch die Unterschrift des Auftraggebers erkennt dieser die Summe, die grundsätzlich als Nettosumme genannt wird und zu dieser immer noch die aktuelle gesetzliche Mehrwertsteuer berechnet wird, an. Die Rechnungsstellung erfolgt immer zum Ende des Monats. Rechnungen erfolgen per Mail. Die vereinbarte monatliche Vergütung ist durch den Auftraggeber bis spätestens 14 Tage nach dem Rechnungsdatum zu begleichen. Sollten Zahlungen durch den Auftraggeber ausbleiben oder nur teilweise erfolgen, so behält sich die SCS-Reinigung vor, die Arbeiten ruhen zu lassen, oder vom fristlosen Kündigungsrecht gebraucht zu machen.

4. Vertragsdauer und Kündigung:

Für den Fall, dass im Angebot nichts bezüglich der Vertragsdauer und der Kündigung notiert wurde, verlängert sich der Betreuungsvertrag nach einer 2‐monatigen Probezeit auf unbestimmte Zeit. In dieser Zeit kann vom jeweiligen Vertragspartner mit einer Frist von 2 Wochen zu jedem Zeitpunkt gekündigt werden. Nach der Probezeit gilt eine Kündigungsfrist von 6 Wochen zum Monatsende.

5. Vertragsänderungen

Vertragsänderungen und Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Form, wobei diese auch per Email rechtskräftig sind. Das Servicepersonal der SCS-Reinigung ist nicht befugt Vertragsänderungen mit dem Auftraggeber abzusprechen. Vertragsänderungen bedürfen immer der schriftlichen Form und der schriftlichen Bestätigung durch die Geschäftsführung, das Management oder einen bevollmächtigten Objektleiter der SCS-Reinigung.

6. Leistung, Abnahme und Haftung

Die Leistungen des Auftragnehmers gelten als auftragsgerecht erfüllt und abgenommen, wenn der Auftraggeber nicht unverzüglich – spätestens bei Ingebrauchnahme – schriftlich begründete Ein-wendungen erhebt. Der Auftraggeber ist verpflichtet Haftungsansprüche unverzüglich und schriftlich der SCS-Reinigung zu melden. Dabei müssen Zeit, Ort, Art und Umfang der Beanstandung genau beschrieben werden. Für Schäden, die der SCS-Reinigung (dem Auftragnehmer) nicht unverzüglich gemeldet werden, entfällt die Haftung. Die SCS-Reinigung behält sich das Recht vor die Haftungsansprüche zu prüfen. Für Mängel und Schäden, die darauf zurückzuführen sind, dass der Auftraggeber wichtige Informationen über Art und Beschaffenheit der zu reinigenden Flächen und Gegenstände nicht an die SCS-Reinigung (Auftragnehmer) weitergegeben hat, wird keine Gewährleistung übernommen. Gleiches gilt, wenn der Auftraggeber keine ausreichenden Vorkehrungen für die Zugänglichkeit bzw. Erreichbarkeit der zu reinigenden Flächen trifft. Werden vom Auftraggeber bei der vertraglich festgelegten Leistung berechtigterweise Beanstandungen vorgebracht, so ist die SCS-Reinigung (Auftragnehmer) zur Nacherfüllung berechtigt.

Bei einmaligen Werkleistungen (z.B. Bauendreinigung) erfolgt die Abnahme – ggf. auch abschnittsweise – spätestens drei Tage nach schriftlicher Meldung der Fertigstellung durch die SCS-Reinigung (den Auftragnehmer). Kommt der Auftraggeber der Aufforderung zur Abnahme nicht nach, gilt das Werk als abgenommen. Bei Nichtwahrnehmung eines Abnahmetermins durch den Auftrag-nehmer gilt das Werk als nicht abgenommen.

7. Reklamationen

Reklamationen sind durch den Auftraggeber der SCS-Reinigung schriftlich (auch per Email möglich) zu melden. Die SCS-Reinigung wird diese Reklamation prüfen und schnellstmöglich bearbeiten und den Auftraggeber schriftlich informieren.

8. Reinigungsmaterial / Strom- Wasserkosten

Reinigungsmittel im Rahmen der vereinbarten Leistungen werden von der SCS-Reinigung gestellt. Strom- und Wasser wird vom Auftraggeber gestellt. Dieser übernimmt auch die Kosten dafür.

9. Reinigungsmaterial Lagerung

Der Auftraggeber stellt einen verschließbaren Raum zur Verfügung in dem die Reinigungsmittel aufbewahrt werden können.

10. Gerichtsstand

Als Gerichtsstand gilt Köln, der Sitz der SCS-Reinigung.

11. AGB der SCS-Reinigung

Die Allgemeinen Geschäftsbedingen können sich verändern. Der aktuelle Stand der AGB`s wird am Ende der allgemeinen Geschäftsbedingungen vermerkt. Es gelten die AGB`s die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses notiert wurden. Für alle nicht genannten bzw. berücksichtigten Regelungen treten die vom Gesetzgeber geltenden gesetzlichen Bestimmungen in Kraft.

12. Bilder Quellenangabe

Die Quelle der genutzen Bilder ist die Bilddatenbank Pixabay. Sie sind unter der Creative Commons CC0 Lizenz eingetragen und zusätzlich der kommerziellen Nutzung freigegeben.

Der aktuelle Stand dieser AGB ist November 2017